So beschlägt die Schwimmbrille nicht

Weshalb beschlägt die Schwimmbrille?


Aufgrund des Temperaturunterschiedes zwischen dem warmen Körper und dem kühleren Wasser beschlägt die Schwimmbrille oder Taucherbrille. Es gibt auch Anti Fog/antibeschlag-beschichtete Schwimmbrillen, die Beschichtung kann sich jedoch abnutzen.

Wie lässt sich das Beschlagen der Schwimmbrille verhindern?


Es gibt mehrere Möglichkeiten, um nicht mit beschlagener Schwimmbrille schwimmen zu müssen. Es gibt viele Schwimmbrillen, die mit einer Anti-Fog-Beschichtung versehen sind, die das Beschlagen verhindert/vermindert. Die Beschichtung lässt sich auch selbst auftragen oder erneuern mit Anti-Fog-Sprays oder Anti-Fog-Stiften.
Eine klassische Methode ist es, die Brille auszuspülen und innen mit Spucke einzureiben. Der Schleim/Eiweiß-Film erzeugt einen Abperl-Schutzfilm, die Brille beschlägt nicht mehr. Alternativ kann das Einreiben der Brille auch mit Spülmittelwasser oder Duschgel geschehen. Nach kurzer Einwirkzeit die Schwimmbrille/Taucherbrille mit Wasser ausspülen. Taucher schwören darauf für klare Sicht unter Wasser.
Ebenfalls immer wieder genannt ist das Hausmittel Zahncreme: Zahnpasta in der Brille gleichmäßig verteilen und kurz antrocknen lassen. Dann mit einem feuchten Tuch die Schwimmbrille leicht auswischen.

Wie pflege ich meine Schwimmbrille?


Die Gläser der Schwimmbrille sollten möglichst nicht mit den Fingern berührt werden. Außerdem sollte die Brille nur mit klarem Wasser gespült werden. Erst, wenn sie ständig beschlägt, sollten Spucke, Spülmittel oder Anti-Fog-Mittel angewendet werden. Gegen gröbere Verschmutzungen wird auch häufig zum Einreiben mit Zahnpasta geraten. Die Zahnpasta kann auch einige Zeit einwirken, um den Reinigungseffekt zu erhöhen.

Neopren-Herren-Anzug

ONeill Reactor-2 zweifarbig | Der 2mm-Anzug wärmt und schränkt beim Schwimmen kaum ein. Er ist sehr geschmeidig und flexibel. Die Nähte sind überlappend zusammen gef... Details
Welchen Trainingspuls beim Schwimmen?  Welchen Effekt Schwimmen auf den Körper hat, hängt von der Intensität und Regelmäßigkeit des Schwimmtrainings ab. Wer mit seinem Puls im Schnitt unter 110 Schlägen pro Minuten bleibt, wird kaum einen Trainingseffekt verzeichnen. Der Puls lässt sich mit einem F...  mehr
Wie lange und wie häufig zum Schwimmtraining?  Grundsätzlich gilt, Sport und Bewegung sind gesund und halten fit. Somit ist Schwimmen in jedem Fall eine gute, sinnvolle Sache. Wer nachhaltig fitter, kräftiger und ausdauernder werden möchte, der sollte jedoch mindestens zweimal oder dreimal pro Woche schwim...  mehr
Wie gesund ist Schwimmen?  Schwimmen eignet sich für jeden, der gesund bleiben oder gesünder leben möchte. Schwimmen ist praktisch in jedem Alter möglich, eignet sich für Sport-Anfänger genauso, wie für Ausdauer-Cracks. Zudem ist der Schwimmsport schonend und somit bestens zur Rehabilit...  mehr
Mit Pullbuoy schneller schwimmen  Einer der am häufigsten eingesetzten Trainingsgeräte für Schwimmer ist der Pullbuoy. Nein, er wird nicht Pullboy und auch nicht Poolboy geschrieben. ;-) Es handelt sich um einen kleinen Auftriebskörper aus Kunststoff, wie Styropor. Für Kinder, Jugendliche und ...  mehr
Schmetterling-Delfin-Schwimmen lernen  Schmetterling (Butterfly) ist eine offizielle Wettkampf-Schwimmart. Es ist die zweitschnellste Schwimmart nach dem Kraulen. Caeleb Dressel (USA) ist 2021 die 100m Schmetterling in 49,45 Sekunden geschwommen. Die DDR-Schwimmerin Jutta Langenau hatte 1954 für di...  mehr
Rückenschwimmen richtig lernen  Das Rückenschwimmen (back stroke) ist eine Wettkampfschwimmart. Außerdem ist Schwimmen in Rückenlage besonders entspannend für die Wirbelsäule. Zugleich wird bei dieser Schwimmtechnik die Rückenmuskulatur gestärkt. So eignet sich Rückenschwimmen sehr gut als A...  mehr
Arena Vortex Handpaddel
Bänderloses Handpaddel
Handpaddel mit farbiger Daumenmarkierung
Speedo-Contour-Paddel
Wasser-Hanteln
Handpaddel-Zugseil Landtraining
Anti-Beschlag-Spray
Bahnenzähler für Schwimmer
Arena-Schwimmmaske mit großem Sichtfeld
Arena-Nasenclip Nose Pro II
Schwimmuhren, Bahnenzähler und Gadgets
Handpaddel und Handflossen vergleichen
Schwimmzubehör: Pullbuoy, Neoprenanzug & Reparatur
Willkommen auf unseren Seiten zu Schwimmen, Schwimmzubehör, Schwimmsport und Schwimmtraining. Welcome at our online place about swimming equipment, hand paddles and swim training.
Impressum: handpaddel.de und handflossen.de ist ein Information-Angebot von KAHBOX.medien Karsten Heuke, Große Engengasse 3, 99084 Erfurt. Produktbestellungen und Produktveräufe werden lediglich an die Shoppingplattform Amazon.de vermittelt, die gegebenenfalls eine Marketingprovision zahlt. Der Kaufpreis wird dadurch nicht höher. Viel Freude mit unseren Seiten!
Wir freuen uns auch auf einen Besuch auf kohlenhydratarm-eiweissreich.de | tv-mediatheken.de | Bahnhof-Erfurt.de | fitness-fragen.de. Schauen Sie sich um.